News RSS
26 April 2010

Während ihres Konzerts in Dublin holte sich Whitney einen großen Fan auf die Bühne – die kleine Zena. Sie sangen – anfangs gemeinsam – Whitneys „The Greatest Love Of All“.
Die siebenjährige Zena war mit dem Lied bereits 2009 in der „Late Late Toy Show“ aufgetreten – damals allerdings ohne Whitney.
Beim Konzert in der Dubliner O2-Arena nutzte sie die Chance und bat per Poster um die gemeinsame Performance. Und es klappte. Seht selbst:

Kommentare ()
26 April 2010

Whitney gedachte während ihres Konzerts am Sonntagabend in London dem verstorbenen Michael Jackson. “Er hat fünf Jahrzehnte für uns alle gelebt und nun danken wir ihm”, sagte Whitney vor ihren 23.000 Fans in der ausverkauften O2-Arena. In der Londoner O2-Arena sollte im Juli 2009 Michael Jacksons neue Konzertreihe starten. “Wir sind allein, singen diesen Song für Dich“, sagte Whitney in Anspielung an Jacksons Hit “You Are Not Alone”, heißt es auf infranken.de

Kommentare ()
21 April 2010

Jede Menge Chaos herrschte in den letzten Tagen wegen der Aschewolke. Und auch Prominente mussten ihre Pläne ändern. Whitney hatte zum Glück nur eine relativ kurze Strecke zu meistern. Statt zu fliegen musste sie von Birmingham nach Dublin das Auto und die Fähre nehmen. Und laut der Süddeutschen Zeitung war die Fährgesellschaft beeindruckt, da sie keine Sonderbehandlung verlangt hatte.

Der Trip hat sich gelohnt. Whitney performte ein tolles Konzert in der irischen Hauptstadt. Seht ein Fanvideo – Whitney ist nicht wirklich gut zu sehen, dafür ist der Klang großartig:

Kommentare ()
14 April 2010

“The pipes were in full working order… (Whitney) was engaged and happy to be on stage…She’s definitely back.” – The Guardian

“You could not help but admire a performer who, in the face of the negative press, stood up tonight to give her all. And Houston gave all she could.” – The Independent

“Still a hugely charismatic performer” – The Times

“The power of the voice is still there after all these years.” – Daily Mirror

Letzte Nacht begann Whitney Houston den Teil ihrer Welttournee, der sie durch Europa führt – mit einer zukunftsweisenden Performance in Birmingham (Großbritannien), die sowohl Fans als auch Kritiker begeistert hat.

Beim Performen ihrer Hits wie “I Wanna Dance with Somebody”, “I Look to You”, “I Will Always Love You” und “Million Dollar Bill”, genoss Whitney es jede Sekunde, zurück zu sein auf einer britischen Bühne. Über 11.000 Fans feuerten sie an.

Zusammen mit Whitney sorgten eine fantastische Band, energiegeladene Tänzer und ein multifunktionales Bühnenset, das vom weltberühmten Designer Baz Halpin (der bereits mit Cher, Tina Turner, P!nk, Michael Buble und dem Cirque de Soleil gearbeitet hat) für grandiose Unterhaltung.

Nach einer kurzen Krankheit, die Whitney dazu zwang, vier frühere Shows zu verschieben, hat Whitney der Welt gezeigt, dass sie mit voller Kraft und einer straken Show zurück ist, um ihre Fans zu unterhalten.

Whitney tourt in den kommenden zwei Monaten durch Europa.

Kommentare ()
14 April 2010

Kürzlich gab mtv.com.tr bekannt, dass Whitneys Album “I Look To You” unter den türkischen Top3 der besten Alben internationaler Künstlerinnen 2009 gelandet ist. “I Look To You” belegt Platz 3, die Pole geht an Beyoncés “I Am…Sasha Fierce”, dann folgt Britney Spears’ “Circus”. Wir sagen: Glückwunsch, Whitney!

Kommentare ()